Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

MSc Renewable Energy Systems

Veranstaltungsart
Studium/Colleg
Beschreibung und Ziele
Der Universitätslehrgang "Renewable Energy Systems" ist der erste grenzüberschreitend geführte Lehrgang Österreichs, der sich mit dem Zukunftsthema der alternativen Energieproduktion auseinandersetzt. Das englisch-sprachige MSc Programm wird von der TU Wien in Kooperation mit dem Energiepark Bruck/Leitha und weiteren Partner-Organisationen in Europa durchgeführt.

AbsolventInnen dieses Studienganges verfügen über wissenschaftlich fundiertes Wissen sowie praxisorientierte Fähigkeiten, um den Einsatz erneuerbarer Energien kompetent zu planen, Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energie wirtschaftlich und technisch sinnvoll zu betreiben, technische und wirtschaftliche Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energie zu beurteilen, sowie Umweltbewertungen im Zusammenhang mit erneuerbarer Energie durchzuführen.
Inhalt
Das MSc-Programm behandelt die Themenbereiche Biomasse, Biogas und Biotreibstoffe, Solarenergie und Photovoltaic, Erdwärme, Windkraft, Kleinwasserkraft, effiziente Energienutzung und thermische Gebäudeoptimierung, wirtschaftliches und rechtliches Basiswissen, Managementkompetenzen sowie Perspektiven zur Nutzung erneuerbarer Energie. Die gezielte Venetzung von Theorie, Praxis und Fallstudien stellt sicher, dass das von den TeilnehmerInnen erworbene Wissen direkt im jeweiligen Unternehmen umsetzbar ist. Inhaltliche Schwerpunkte sind: Technische Innovationen Den TeilnehmerInnen wird technisches Basiswissen im Bereich der alternativen Energieproduktion vermmittelt. Schwerpunkte sind Solarenergie, Windkraft, Biomasse, Biogas, Kleinwasserkraft, Photovoltaik, Biotreibstoffe und Geothermie, aber auch Themen wie Energiesparen und Energieeffizienz. Management nachhaltiger Energiesysteme Dabei werden Kenntnisse wie Projektentwicklung, Projektfinanzierung, Betrieb von Anlagen zur Produktion von regenerativer Energie und Kenntnisse aus dem Bereich der Unternehmensführung vermittelt. Darüber hinaus erhalten die TeilnehmerInnen durch maßgeschneiderte Module in ausgewähltne europäischen Ländern eine detaillierte Marktübersicht im EU-Raum. Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen Den TeilnehmerInnen werden Rechts- und Richtlinienrahmen sowie wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Zielsetzungen im EU-Raum vermittelt. Themenblöcke - Einführung in die erneuerbare Energie - Biomasse, Biogas und Biotreibstoffe - Solarenergie - Solarwärme und Photovoltaik - Erdwärme, Windkraft und Kleinwasserkraft - Effiziente Energienutzung und thermische Gebäudeoptimierung - Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen - Integration von erneuerbarer Energie in das Energiesystem - Management und Soft Skills - Perspektiven zur Nutzung erneuerbarer Energie - Verfassen einer Masterthese
Vorbildung
Studienabschluss
Voraussetzungen
Berufserfahrung
Zeugnis bzw. Abschluss
Master of Science (MSc)
Kosten
20 €
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
315 / 105
Auszeichnung
ASIIN

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Donnerstag, 15.11.2018 -
Montag, 30.11.2020

Ort:
Technische Universität Wien
1040 Wien

Kontakt:
MMag. Elisabeth Haslinger
newenergy@tuwien.ac.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
http://newenergy.tuwien.ac.at


in meinen Outlook-Kalender übernehmen