Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Bergwaldprojekt - Höttinger Alm

Beschreibung und Ziele
Neben der Aufforstung und Pflege junger Schutzwälder und der Anlage von Pflegesteigen, stehen auch der Abbau von Lawinenwerken und die Sicherung von Erosionsflächen auf dem Programm.
Inhalt
Das Einsatzgebiet "Höttinger Alm" liegt direkt auf der Nordkette oberhalb von Innsbruck auf rund 1.500 m. Bis knapp über 1.900 m hinauf reicht der oft überalte Bergwald. Ein stabiler Schutzwald ist für die Sicherung des Siedlungsraumes unersetzlich. Die Arbeitsflächen sind gut zu Fuß erreichbar und befinden sich im steilen Gelände, so dass gute körperliche Verfassung (Fitness) und Geländegängigkeit vorausgesetzt werden. Neben der Aufforstung und Pflege junger Schutzwälder und der Anlage von Pflegesteigen, stehen auch der Abbau von Lawinenwerken und die Sicherung von Erosionsflächen auf dem Programm. Eine unvergessliche Woche voll Arbeit aber auch mit vielfältigen Eindrücken von der "Nordkette" oberhalb von Innsbruck erwarten Sie.
Vorbildung
keine
Zeugnis bzw. Abschluss
keine
Web-Anmeldung
https://www.alpenverein-akademie.at/akademie/onlinebuchung/buchen.php?veranstaltung_id=46454e44-3e52

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten