Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Auffrischung gem. BGBl. II 229/2016 'Žnderung der Giftverordnung 2000- Anlage 4.4

Veranstaltungsart
Kurs
Beschreibung und Ziele
In Betrieben bzw. beim selbst„ndigen berufsm„áigen Verwender ist dafr zu sorgen, dass Personen, die die fr den sachgerechten und sicheren Umgang mit Giften erforderlichen Kenntnisse durch einen Kurs gem„á Abs. 3 oder 4 erworben haben, regelm„áig (l„ngstens jedoch alle vier Jahre, beginnend mit 2019) auf dem aktuellen Wissensstand gehalten werden (z.B. durch Best„tigung der regelm„áigen Anwendung des Wissens, durch betriebsinterne Fortbildung oder durch Absolvierung eines Auffrischungskurses. Die diesbezgliche Dokumentation ist auf Verlangen den Vollzugsorganen zur Verfgung zu stellen.
Inhalt
"Regelungen in ”sterreichischen und in europ„ischen Rechtsvorschriften und deren korrekte Anwendung, fr Gifte zutreffende Vorschriften (z.B. Information und Unterweisung) und Schutzmaánahmen (z.B. Substitutionsprfung, Minimierungsgebot, Rangfolge der Schutzmaánahmen) des ArbeitnehmerInnenschutzrechts
Vorbildung
keine
Voraussetzungen
neue Entwicklungen bezglich der Einstufung relevanter Stoffe und deren praktische Konsequenzen Nutzung des Sicherheitsdatenblattes und Erstellung von Betriebsanweisungen
Zeugnis bzw. Abschluss
erforderliche Zusammenarbeit mit und Untersttzung durch die arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung der Arbeitsst„tte, Informationsquellen insbesondere in elektronischen Medien betreffend konkrete Gifte, deren Gefahren und Schutzmaá
Web-Anmeldung
DI (FH) Thomas Fleischhacker
Auszeichnung
thomas.fleischhacker@stmk.wifi.at

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Samstag, 16.12.2017 -
Samstag, 16.12.2017

Ort:
K?rblergasse 111-113
8010 Graz

Kontakt:
8

Anbieterprofil & Bewertungen



in meinen Outlook-Kalender übernehmen